HOCHGENUSS Oktober 2021

Beim Weinbau – zumal in einer Region von Weltruf – gehen wir ja davon aus, dass es ihn schon seit Ewigkeiten gibt. Und so reibt man sich verwundert die Augen, dass Javier Cremades de Adaro, der große Pionier der Ribera del Duero, seinen ersten Weinberg im Jahr 1989 auf unberührten Boden pflanzte. Vor ihm gab es in der Ribera nur eine Handvoll Weingüter, die Qualitätsanbau betrieben. Der Enkel Fernando hat seinem Großvater mit dem "Adaro" ein Denkmal gesetzt. Der biologisch erzeugte Tempranillo besitzt etwas, das oft von Weinen behauptet wird, aber selten zu schmecken ist: Ursprung. Bei aller kellermeisterlichen Perfektion und Barrique-Würze bleibt Raum für traubeneigenes Tannin und das Terroir der Hochlage Salgüero. Der Wein dankt es mit griffigen, mineralischen und überraschenden Momenten, die ihm Authentizität und damit Größe verleihen. Als Javier Cremades de Adaro damals seine Weinstöcke auf über 800 Metern pflanzte, hielt man ihn für verrückt. Schön, dass der Adaro bei all seinem einnehmenden Wesen ebenfalls ein wenig 'loco' ist.

— Gotthard Scholz

 

 

2018 "Adaro", Bodegas Prado Rey merken 17% sparen
2018 "Adaro", Bodegas Prado Rey
 rot, trocken, Spanien, Ribera del Duero

Das Fruchtportfolio im Duft umfasst die gesamte Range von Himbeere über Kirsche bis Blaubeere, dazu gesellen sich gerösteter Kaffee, Schokolade, Süßholz und Leder. Eine saftige, reife Beerenfrucht und samten geschliffene Tannine stecken einen Wohlfühlbereich ab, dem die spürbare Frische sowohl mineralische Tiefe...
mehr Details

ArtNr. 401700818

21,50 € 17,95 €* 0,75l (1 l = 23,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, rufen Sie bitte direkt im betreffenden Kontor an.