Ab dem 26.11. versandkostenfrei bestellen mit dem Code FREIHAUS

Höhenrausch

Auf stolzen 1000 Metern zeigt die Rebsorte Garnacha ganz neue, faszinierende Seiten.

Der Rebsorte Garnacha ergeht es wie so mancher Schauspielerin: Sie soll eine Rolle erfüllen, die sich immer im molligen, unkomplizierten Geschmacksbild bewegt. Das Charakterfach bleibt anderen Reben vorbehalten. Zu Unrecht, meint eine neue Generation von Winzern. Sie führt die Garnacha buchstäblich in höchste Höhen und konfrontiert sie mit hartem Granit oder Schiefer. Die Rebe bleibt auch in diesen Extremsituationen aromatisch erstaunlich entspannt, doch entwickelt sie gleichzeitig ungeahnte Facetten.

Einer, der fest an die Garnacha glaubt, ist Chuchi Soto. Er folgte ihr in die abgeschiedene Bergwelt der DOP Cebreros westlich von Madrid, wo er in bis zu 1100 Meter Höhe uralte Weinstöcke auf Granitböden entdeckte und für sein Projekt Soto Manrique behutsam restaurierte. Auch im Keller ist Chuchi Soto Neo-Klassiker. Er setzt auf die spontane Gärung in ’atmenden’ Betontanks und die anschließende Reife im großen und somit geschmacksneutralen Holzfass. So gelingt ihm "La Transición" – der direkte Übergang des Terroirs in die Flasche. Diesem außergewöhnlichen Wein attestierte der große Robert Parker einen unschlagbaren Preis. Persönlich verbindet Chuchi Soto wenig mit Javier Cubero. Hier der unabhängige Geist und Projektemacher, dort der bodenständige Familienwinzer in fünfter Generation. Gemeinsam ist ihnen die Arbeit mit alten Garnacha-Rebstöcken – bei den Bodegas Cubero in der DOP Calatayud teilweise bereits 1934 auf rotem Schiefer gepflanzt! – in extremen Höhenlagen. Für Javier Cubero allerdings sind moderne Stahltanks und der Ausbau in Barriques schlicht unabdingbar. Sein "Stylo" wirkt somit internationaler, besticht mit reifer Frucht und zarter Holzwürze. Doch unter der Oberfläche birgt auch dieser Garnacha positive Überraschungen.


 Sind Sie bereit für die Tiefe, die von den Höhen kommt?

— Gotthard Scholz

(WEIN NEWS Oktober 2021)

Weine zu dieser WEIN NEWS Geschichte

|
Garnacha Cebreros DOP "La Transición", Sotomanrique merken
2019 Garnacha Cebreros DOP "La Transición", Sotomanrique
rot, trocken, Castilla y Leon, Spanien

Ein sehr klarer und nuancierter Duft nach Brombeeren, Napoleonkirschen und blauen Blüten. Am Gaumen mit lebhaften Antritt, überraschend komplex und mit saftiger roter Frucht. In den sehr edlen, mineralischen Nachklang mischt sich eine feine Liebstöckel-Note. Der große Robert Parker attestierte unlängst einen...
mehr Details

ArtNr. 407700119

7,95 €* 0,75l (1 l = 10,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Garnacha "Stylo" Calatayud DOC, Bodegas Agustín Cubero merken
2020 Garnacha "Stylo" Calatayud DOC, Bodegas Agustín Cubero
rot, trocken, Calatayud, Spanien

Komplex und kraftvoll präsentiert sich der „Stylo“, der vier Monate im Holz gereift ist. Im Ergebnis steht die frische, würzige, animierende Frucht mit feinem mineralischem Nachhall im Mittelpunkt, wird jedoch zart untermalt von einem bezaubernden Heidelbeer- und Vanilletouch.
mehr Details

ArtNr. 406900220

8,95 €* 0,75l (1 l = 11,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, rufen Sie bitte direkt im betreffenden Kontor an.